SCHEFFER Outdoor-Toys

Spielturm Alex Lärche - Premium 430

Ein Spielgerät mit allen Möglichkeiten: Sandkasten, Aufstieg, Podest, Planendach, Doppelschaukel, Anbauturm, Kletterwand optional Bodenanker und Rutsche.

stabile Massivholzkonstruktion
abenteuerliche 125 cm Podesthöhe
Schaukelsitze, Klettersteine, Planendach,
einfacher Aufbau, vorgebohrte Bauteile
NEU - Lärchenholz naturbelassen
… weitere Vorteile siehe Produktbeschreibung


Artikelnummer 504430-13

var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AZLsVdaN5d61bsHL-0ke3F9MgHGqWf7vZJL44DARB2NOqWBtmIvXfKn9z3Y7vRejbJScBZI8n8SkCP30&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AZLsVdaN5d61bsHL-0ke3F9MgHGqWf7vZJL44DARB2NOqWBtmIvXfKn9z3Y7vRejbJScBZI8n8SkCP30&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

* inkl. ges. MwSt. versandkostenfrei ab 40 EUR Einkaufswert ► Versandinfo

Zubehör

Spielturm Alex Lärche – Premium 430 

Ein kompletter Spielgerätebausatz mit vorgefertigten Massivholzbauteilen, Planendach Montagematerial, Spielgerätezubehör und ausführliche Aufbauanleitung. Der Spielturm Alex ist ein echter Klassiker und seit Jahren unser Bestseller. Zusammen mit dem Anbauturm und der Anbauschaukel vervielfachen sich jetzt die Spielmöglichkeiten. Hersteller Scheffer Outdoor-Toys und FSC zertifiziertes Holz aus Europa. Eine Wellenrutsche in passender Länge und Farbe kann wahlweise gleich mitbestellt werden.

Die Spielturmanlage besteht aus hochwertigen, FSC zertifizierten Lärchenholz.

Das Material ist besonders stabil: 9 x 9 cm Schaukelbalken, 7 x 7 cm Schaukelständer und Turmpfosten, dicke Riegel und starke Bretter.

Die Bauteile sind gehobelt, bereits fertig zugeschnitten und überwiegend vorgebohrt. Das System aus werkseitig vorgefertigten Teilen und die, leicht verständliche, umfangreich bebilderte, Anleitung erleichtert den Aufbau erheblich. Das ist bei Spieltürmen keine Selbstverständlichkeit und führt zur Frage: Baust du noch oder spielt du schon?

Lärchenholz verfügen daher über einen guten, natürlichen Holzschutz gegen Insekten, Pilze und Moderfäule. Lärchenholz ist jedoch nicht UV-Beständig, Sonnenlicht verblasst bzw. vergraut die Holzoberflächen im Laufe der Zeit. Der Grünschimmer wirkt zunächst kräftig, verblasst dann aber innerhalb nur weniger Monate. Für den erweiterten und dekorativen Holzschutz empfehlen wir unsere Koralan Holzöl.

Je nach Platz und Aufstellungsmöglichkeiten im Garten kann der Spielturm zusätzlich mit einer Rutsche aufgebaut werden. Die empfohlene Sicherheits- bzw. Fallschutzabstände sind mind. 2 m rund um Spielturm, Anbauturm, Doppelschaukel und Rutsche.

 

Alex Spielturm ist weit mehr als nur ein Kletterturm, er verfügt über verschiedene Spielgeräte auf zwei Ebenen: Einen überdachten Sandkasten, senkrechte Aufstiege bzw. Abstiege mit Handgriffen, ein überdachtes Podest, einen Anbauturm mit Kletterwand mit Klettersteinen, eine Doppelschaukel mit Schaukelschellen, -Sitze und wahlweise eine Rutsche. Diese Wellenrutschen liefern wir in 6 Farben. Sie haben höchste Gleiteigenschaften und können auch als Wasserrutsche verwendet werden. Die überdachten Spielplätze bieten ebenso einen gewissen Sonnen- und Wetterschutz für Ihre Kinder.

Wichtig sind auch die vielfältigen, entwicklungsfördernden Spielmöglichkeiten in den Bereichen Bewegung, Kreativität und Fantasie. Klettern, rutschen, buddeln, toben, schaukeln fördern die Beweglichkeit Ihrer Kinder. Sandformen und -burgen bauen, Rollenspiele, als Ritter, Prinzessin, Wikinger, Abenteurer, Entdecker, Feuerwehr – alles ist möglich und oben vom Turm behält man immer den Überblick über die gesamte Spielwelt.

Ein Stelzenhaus mit Möglichkeit Auswahlmöglichkeiten im Bereich Sicherheit und Anbaumöglichkeiten:

  1. Sicherheit wählen: Mit Bodenanker, feuerverzinkt, Länge ca. 52 cm oder ohne Bodenanker
  2. Rutsche wählen: Mit Rutsche rot, blau, hellgrün, violett, moosgrün, gelb oder ohne Rutsche.

 

<p><strong>Wie ich mal in den Himmel geflogen bin</strong></p> <p><a _cke_focus="1" aria-disabled="false" aria-haspopup="false" id="cke_9820" role="menuitem" tabindex="-1" title="Einfu00fcgen"><img alt="" src="https://www.spielgeraete4you.de/images/gallery/images/Lea-Traeumerin.png" style="cursor: default;" /></a></p> <p>Jedes Mal wenn ich das erzu00e4hle, dann glaubt mir keiner. Aber ich schwu00f6re, ich bin schon mal in den Himmel geflogen. Jeden Tag wenn ich aus der Schule komme, gehe ich nach dem Essen auf meinem Spielturm schaukeln. Alex heiu00dft er, genauso wie mein Schwarm aus der Klasse 2b. Eigentlich war er gar nicht mein Schwarm. Aber dann kam er mal letzte Woche einen Tag zum Spielen vorbei. Da hat er gefragt ob er mal auf meinen Turm klettern darf und ich hab`&nbsp;ja gesagt. Dann hat er sich an dem Seil hochgezogen und ich hab mich auf die Schaukel gesetzt. Man hatte der Muskeln! Wie Arnold, nur hu00fcbscher! Als ich ihm gesagt habe, dass ich ihn hu00fcbscher als Arnold finde, ist er sofort zu mir gekommen und hat mit mir Wettschaukeln machen wollen. Und als wir schon geschaukelt haben, hat er gesagt: "Wenn ich es hu00f6her schaffe als du, dann musst du mir einen Kuss geben!"&nbsp;Ohje. Da bin ich aber losgeschaukelt. Ich hab Anschwung genommen und so geschaukelt, dass ich schon so viel atmen musste weil das so anstrengend war. Ich musste den ja schlagen und hu00f6her kommen als er. Und das hab`&nbsp;ich auch geschafft. Ich war so hoch, dass ich in den Himmel geflogen bin und habe gewonnen. Hu00f6her geht nu00e4mlich gar nicht, das habe ich ihm dann auch so erklu00e4rt. Das hu00e4tte man ja keinem erzu00e4hlen ku00f6nnen, dass ich den Alex geku00fcsst habe. Und wenn das einer wu00fcsste, dass ich verliebt bin in den und den heiraten will, dann mu00fcsste ich ihm auch einen Kuss geben. Bu00e4h. Ich glaube ich mu00f6chte doch fu00fcr immer ohne Jungs leben. Jungs sind doof, oder?</p> <p><strong>Eure Lea</strong></p>

<p><strong>Die Spielturm Modelle im direkten Vergleich:</strong></p> <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); color: rgb(0, 0, 0);"> <tbody> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p><strong>Spielturm Alex</strong></p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p style="text-align: center;"><strong>Kompakt</strong></p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p style="text-align: center;"><strong>Original</strong></p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p style="text-align: center;"><strong>Premium</strong></p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Mau00dfe ohne Rutsche (B x T) ca.</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">&nbsp;x &nbsp;m</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">&nbsp;x &nbsp;m</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">&nbsp;x &nbsp;m</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Mau00dfe mit Rutsche (B x T) ca.</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">x&nbsp; m</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">x&nbsp; m</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">x&nbsp; m</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Spielturm Alex</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Sandkasten u00fcberdacht, mit 2 Sitzbretter</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Sprossenauf- und Abstieg, senkrecht</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr height="17"> <td height="17" style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px; height: 17px;"> <p>Kunststoffhaltegriffe, gelb, Paar</p> </td> <td height="17" style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px; height: 17px;"> <p align="center">2x</p> </td> <td height="17" style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px; height: 17px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td height="17" style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px; height: 17px;"> <p align="center">2x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Podest 125 cm hoch, mit Gelu00e4nder</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Satteldach mit blauer Plane</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Knotenseilbalken mit Schaukelschelle</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">-</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Knoten-, bzw. Kletterseil</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">-</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Anbaumu00f6glichkeit fu00fcr Wellenrutsche</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Anbauturm mit Gelu00e4nder</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">-</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Kletterwand mit Klettersteine-Set</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">-</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Anbauschaukel mit Schaukelschellen</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">-</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">4x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">4x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Schaukelsitze, Kunststoff, rot,</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">-</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">2x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">2x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Montagematerial und -Anleitung</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Wellenrutsche (optional)</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">1x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">1x</p> </td> </tr> <tr> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 368px;"> <p>Bodenanker (optional)</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">6x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 76px;"> <p align="center">6x</p> </td> <td style="border: 1px dotted rgb(211, 211, 211); width: 85px;"> <p align="center">8x</p> </td> </tr> </tbody></table> <p>&nbsp;</p>

<p><strong>Erst der Turmbau dann der Spielspau00df!</strong></p> <p>Bevor sich Ihre Kinder mit den vielseitigen Kletter-, Rutsch-, Spiel- und Schaukelmu00f6glichkeiten austoben du00fcrfen, muss der Turm aufgebaut werden. Mit unserer leicht zu verstehenden Aufbauanleitung und den bereits zur Montage vorbereiteten Elementen ist das kein Problem. Im Holz sind schon alle Lu00f6cher vorgebohrt und alle notwendigen Befestigungsmaterialien werden direkt mitgeliefert, sodass Sie Schrauben, Schellen und Hu00f6lzer im Handumdrehen miteinander verbinden ku00f6nnen. Auch ungeu00fcbte Turmbauer ku00f6nnen so in wenigen Stunden den kompletten Spielturm Alex&nbsp;in ihrem Garten aufbauen. Ihr Spielturm wird mit 3 Absturzsicherungen geliefert. Sollten Sie eine Rutsche integrieren, dann benu00f6tigen Sie nur zwei&nbsp;Absturzsicherungen. Wir bitten Sie, die dritte Absturzsicherung aufzubewahren, eventuell mal fu00fcr den Umbau des Turms.</p> <p><strong>Allgemeine Warnhinweise!&nbsp;</strong>Das Spielgeru00e4t ist ausschlieu00dflich fu00fcr den privaten Gebrauch im Freien bestimmt. Das Spielgeru00e4t eignet sich fu00fcr Kinder im Alter von 3 - 14 Jahren.&nbsp;Eltern haben eine permanente Aufsichtspflicht, wenn Kinder an oder auf diesem Geru00e4t spielen. Die angegebenen Mau00dfe und Farben ku00f6nnen geringfu00fcgig abweichen. Technische u00c4nderungen vorbehalten.</p> <h2>&nbsp;</h2>

Spielturm Alex - Premium - 430

Technische Details und Lieferumfang

  1. Holzbausatz Outdoor Spielgerät für Kinder. Ein Kletterturm mit Sandkasten, Aufstieg, Podest,
  2. Schaukelschelle, Satteldach Plane blau, Anbauschaukel,
  3. 4 Schaukelschellen, 2 Schaukelsitze rot, Montagematerial und Anleitung.
  4. Hersteller Scheffer Outdoor-Toys und FSC zertifiziertes Holz aus Europa.
  • Spielturm Alex mit 120er Podesthöhe (124 cm)
  • Maße (BxTxH)  420 x 200 x 302 cm
  • Maße Spielturm (BxTxH) 106 x 106 x 302 cm
  • Turm mit Schaukelbalken 175 x 106 x 302 cm
  • Maße Sandkasten (BxTxH)  101 x 101 x 28 cm
  • Maß Maße Anbauturm (BxTxH)  106 x 106 x 2150 cm
  • Maße Kletterwand (BxH) 98 x 124 cm
  • Maße Podest (BxT)  101 x 101 cm
  • Maße Anbauschaukel (BxTxH)  240 x 200 x 195 cm
  • Material Lärchenholz naturbelassen
  • Oberfläche gehobelt
  • Pfosten/Stelzen 7x7 cm Massivholz
  • Schaukelbalken 9x9 cm Massivholz
  • Sprossen, Riegel, First 7x4 und 5,4x3,4 cm
  • Brettstärken 1,8 und 2,0 cm
  • Dachplane blau, (185 x 115 cm)
  • Aufstiegshilfe, Handgriffe-Set gelb, 2 Stück
  • Schaukelschellen mit 9x9 cm, verzinkt, 4 Stück
  • Alle Schaukelschellen mit Karabinerhaken
  • Schaukelsitze, Kunststoffschaukelsitze, rot, 2 Stück                    
  • Montagematerial, Schraubensatz
  • Montageanleitung mit Abbildungen
  • Sicherheit: Wahlweise, ohne oder mit 6 Bodenanker
  • Wellenrutsche: Wahlweise, ohne oder mit Rutsche 2,3 m.

 

  1. Paketmasse (BxTxH) 240 x 60 x 40 cm 
  2. Gesamtgewicht: 145 kg

Für den Sandkasten benötigen Sie noch 0,2 m³ Sand, der nicht im Lieferumfang enthalten ist.

 

Achtung - Wichtige Hinweise: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Geeignet für Kinder von 3 bis 14 Jahren und einem maximalen Benutzergewicht von 50 kg. Nur für den häuslichen, privaten Bereich und Benutzung im Freien bestimmt. Benutzung nur unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen. Um die Stabilität zu gewährleisten, muss das Spielgerät im Boden verankert werden.  Die Grundkonstruktion ist in regelmäßigen Abständen auf Beschädigungen zu kontrollieren. Die Schraubverbindungen dabei auf festen Sitz prüfen und ggf. nachziehen. Mit Imprägniergrund gestrichene Flächen immer mit Vergrauungslasur oder Colorlasur überstreichen und nur außen, nicht innen im Stelzenhaus anwenden. Die angegebenen Maße und Farben können geringfügig abweichen. Technische Änderungen vorbehalten.